Bee von BeeAthletica
GESUND BEWEGEN

Interview // Bee von BeeAthletica + Verlosung meiner Lieblingsleggings

30. März 2017 – von

Als ich kürzlich eine E-Mail von der lieben Bee von BeeAthletica erhielt, habe ich mich sehr gefreut, denn ich liebe ihren fein zusammengestellten Online-Shop mit fair produzierenden Marken und habe schon die ein oder andere Yogaleggings bei ihr gekauft.

Besonders bei Yogakleidung versuche ich auf qualitativ hochwertige Textilien zu achten, die ressourcen- und umweltschonend hergestellt und nicht irgendwie und irgendwo produziert werden. Ausbeutung, Rücksichtslosigkeit, maximaler Output und Gewinn um jeden Preis stimmen für mich einfach nicht mit der Yogaphilosophie überein.

Aus diesem Grund habe ich mir auch vor einigen Monaten die Frage gestellt, ob Zalando Yoga lieben kann. Den Artikel dazu findest du hier. Da Zalando nicht gerade für faire und nachhaltige Geschäfte steht und bekannt dafür ist, andere kleinere Shops durch aggressives Marketing sowie Niedrig- und Dumpingpreise zu verdrängen, unterstütze und empfehle ich gerne eben diese kleineren Anbieter, die ein ehrliches und authentisches Konzept vorweisen und ihre Produkte mit großer Sorgfalt auswählen sowie jede Menge Wertschätzung für Empfänger und Umwelt aufbringen.

Bettina Beringer alias Bee von BeeAthletica betreibt seit 2011 genau so einen liebevoll zusammengestellten Online-Shop für Yoginis, Läuferinnen, Pilates-Jüngerinnen, Triathletinnen, Wellness-Lovern und Bewegungsfans und verwirklichte damit ihren Lebenstraum. Sie selbst ist begeisterte Triathletin und Yogini und trägt daher die Marken, welche sie für ihren Shop aussucht auch selbst. Authentischer geht es nicht, oder?

Bei BeeAthletica geht es um weit mehr als das perfekte Sportoutfit (auch wenn das natürlich irgendwie dazugehört). Neben Motivationstipps findet man hier auch leckere und gesunde Rezepte sowie eine Community, die sich gegenseitig unterstützt und austauscht.

Über Instagram „kannten“ Bee und ich uns schon ein wenig. Höchste Zeit nun mal etwas mehr hinter die Kulissen von BeeAthletica zu blicken.

Wie Bee überhaupt dazu kam, einen Online-Shop zu starten, welche Philosophie hinter BeeAthletica steht, was sie über die Vereinbarkeit von Yoga & Mode denkt, wie sie Selbstständigkeit, Triathlon-Training, Yogapraxis und gesunde Ernährung unter einen Hut bekommt und was sie sonst noch Schönes für die Zukunft plant, kannst du in folgendem Interview nachlesen.

Am Ende des Interviews wartet ein ganz besonderes Schmankerl auf dich: Bee und ich verlosen meine absoluten Lieblingsleggings von dem Hamburger Label HeyHoney in meiner Lieblingsfarbe Türkis (passend zu meinem Corporate Design natürlich 🙂 …).HeyHoney Leggings

Interview mit Bee von BeeAthletica

Liebe Bee, ich freue mich total, dich heute zu deiner Person und der Philosophie deines Online-Shops BeeAthletica interviewen zu dürfen. Vielen Dank dir schon einmal dafür. Seit nun sechs Jahren betreibst du BeeAthletica und hast dir damit einen Lebenstraum erfüllt. Wie kamst du überhaupt zu dieser Idee?

Die Idee entstand aus einem eigenen Bedürfnis. Sport und ein gesunder Lifestyle waren immer meine persönlichen Leidenschaften. Mit Mode habe ich mich bereits als Kind gerne beschäftigt. Die Diplomarbeit meines BWL-Studiums schrieb ich im Bereich Bekleidung. Danach habe ich als Headhunterin in der Modebranche gearbeitet und weitere vielseitige Einblicke in die Branche erhalten. Das hat meinen Umgang mit Mode auf jeden Fall geprägt.

Dem Tempo und der Schnelllebigkeit des Geschäfts entfloh ich dann während einer längeren Auszeit mit vielen Fernreisen und natürlich: Sport! Besonders in Los Angeles, New York, Brasilien und Australien entdeckte ich, was in Sachen sportlicher Fashion alles möglich ist. Die ersten Ideen wurden geweckt.

Über meinen Geburtstag war ich dann für ein Retreat in einem Kloster und habe die Entscheidung, einen eigenen Online-Shop zu gründen, getroffen. So entstand BeeAthletica mit meiner eigenen „Beelosophie“ (ressourcen- und umweltschonende Herstellung, hautschonende Materialien, mit viel Liebe verpackt, usw.).

Du lebst seit 1999 in London und betreibst BeeAthletica von Deutschland aus. Wie funktioniert das?

Bestens! Bis dato gibt es BeeAthletica ja „nur“ online. Ich bin sozusagen Digitale Nomadin (obwohl ich den Begriff echt doof finde ) und arbeite dort, wo mein Laptop ist. Alle 4 Wochen fliege ich aber nach Deutschland ins „Bee-Headquarter“ in Asslar. Die Pakete packen ganz tolle Mädels für mich bei meinem Logistikpartner in Essen. Funktioniert also alles ganz wunderbar.

Immer mehr der großen Online-Shops erkennen den Hype um Yoga, springen auf den Zug mit auf und machen groß angelegte Kampagnen rund um dieses Thema. Was denkst du über Aktionen wie „We love Yoga by Zalando“?

Ich kann verstehen, dass große Shops auf den Yoga-Hype aufspringen, aber ich glaube Ehrlichkeit, Leidenschaft und Authentizität wird sich langfristig bewähren. Und klar liebt Zalando Yoga, denn es bringt Umsatz. In 3 Jahren ist es vielleicht etwas Anderes.

Dennoch freut es mich, dass Zalando damit die Awareness erhöht und somit mehr Leute zum Yoga kommen und etwas finden, das ihnen hilft. Entweder, um mit Stress besser klar zu kommen, im Sport besser zu werden oder sich einfach nur zu bewegen. Yoga kann so vieles sein …

Hast du selbst eine Lieblingsmarke oder aktuell ein absolutes Lieblingsstück in deinem Kleiderschrank?

Oh Boy… darf ich sagen, dass ich ca. 200 Leggings habe? Manche sogar doppelt: einmal in London und einmal in Asslar, dem Firmensitz. Da einen Liebling zu benennen, fällt mir schwer. Ich kaufe ja für BeeAthletica nur Lieblinge …

An Onzie hängt mein Herz sehr, weil damit Yoga bei mir groß geworden ist.

NUX liebe ich wegen ihres besonderen Materials. Das ist so einzigartig in dieser Branche. Außerdem haben sie eigene Produktionsstätten in den USA. Alles fair und sozial vertretbar. Den Chef kenne ich persönlich. Ein ganz großartiger Mensch.

Hey Honey liebe ich auch, weil sie tolle Muster machen und dahinter zwei coole deutsche Mädels stehen. Und, und, und …

In der Yogawelt stellen sich Menschen immer wieder die Frage, ob und wie Yoga und Mode überhaupt zusammenpassen. Ich persönlich habe Freude an schöner und fair produzierter Yogamode, die sich gut anfühlt und auch im Alltag tragen lässt. Wie stehst du der Kritik gegenüber, Yoga und Mode seien zwei völlig getrennte Welten?

Ich denke diese Menschen sollten noch ein wenig länger und intensiver Yoga machen, damit sie sich in Toleranz üben. DAS IST YOGA.

Du selbst bist begeisterte Triathletin, Yogini, selbstständig und beschäftigst dich auch noch mit gesunder Ernährung. Wie schaffst du das alles? Hast du einen Geheimtipp?

Nein, da gibt es keinen Geheimtipp. Ich bin super diszipliniert, stehe meistens um 4 Uhr morgens auf, mache 30 Minuten Yoga und bin dann bereit für alles was kommt.

Ich glaube, weil ich so sehr liebe was ich tue, werden meine Batterien immer wieder aufgefüllt. Meine Arbeit, mein Leben, mein Sport, mein Shop … es greift ja irgendwie alles ineinander. It’s ME… 100 %.

Welche Visionen hast du für die Zukunft von BeeAthletica?

Mein Business-Plan war immer, dass ich einen schönen Tag habe und alle, die mit mir arbeiten auch. Meine Kunden ebenso … Bisher gelingt das ganz gut und ich hoffe, dass das auch so weitergehen kann, wenn BeeAthletica wächst.

Es ist natürlich immer eine Gefahr, wenn man groß wird, dass nicht mehr alles so herzlich ist. Das darf bei BeeAthletica einfach NICHT passieren. Dann wäre ich als Unternehmerin gescheitert.

Eine Vision von der business-orientierten Seite: Wie wäre es mit stationären Shops, Mädels? Würdet ihr vorbeischauen?

BeeAthletica Shop

Liebe Bee, ich danke dir von Herzen für das tolle Interview!

Mehr über Bee und der „Beelosophie“ erfährst du hier. Außerdem ist BeeAthletica auch auf Facebook, Instagram und Pinterest vertreten. Schau doch mal vorbei!

 

Und nun: Verlosung meiner Lieblingsleggings von HeyHoney

Lieblingsleggings HeyHoneyDu willst diese wunderschönen Yogaleggings (natürlich neu und in deiner Größe) vom Hamburger Label HeyHoney in meiner absoluten Lieblingsfarbe Türkis gewinnen? Dann hinterlasse mir einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag oder unter dem entsprechenden Facebook-Post und verrate mir, wieso du diese Leggings unbedingt haben möchtest.

Ich werde am 06.04.2017 um 18 Uhr einen Gewinner mittels Verlosung ermitteln. Der Gewinner wird im Anschluss auf meinem Blog bekannt gegeben.

Der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Gewinn wird per Paket direkt von BeeAthletica kostenfrei an den Gewinner zugesandt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück und Namasté!

Bleib gesund

Louisa

 

Das Gewinnspiel ist bereits beendet! Das Zufallslos hat entschieden, dass Sarina sich über meine Lieblingsleggings von HeyHoney freuen darf. Herzlichen Glückwunsch und Hipp, Hipp, Hurra!! Sarina wurde per E-Mail über ihren Gewinn informiert. Vielen Dank an alle anderen für die schönen Kommentare. There will be a next chance …

Dieser Blogbeitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Bee von BeeAthletica.

Das könnte dir auch gefallen

72 Kommentare

  • antworten Natalie 30. März 2017 at 7:59

    Liebe Louisa, die Leggins von HeyHoney würde ich gerne gewinnen, um damit nach langer Krankheit wieder die Matte mit farbigem Akzent an den Beinen zurück zu erobern 🙂 Ich würde mich sehr darüber freuen!

  • antworten Victoria Loechner 30. März 2017 at 8:04

    Du bist sehr inspirierend… weiter so 😊!
    Ich liebe asymmetrische Dinge, so gefällt mir auch die Hose sehr, würde sie liebend gerne gewinnen…
    Herzliche Grüße und einen wunderschönen Tag, alles Liebe Victoria

  • antworten Chris 30. März 2017 at 8:18

    Tolle Philosophie und immer wieder schön zu lesen, wie wenig Schlaf nötig ist, wenn man für seine Sache „brennt“. Ich werde in Zukunft noch mehr darauf achten, woher ich meine Sportsachen beziehe. Danke also für das interessante Interview. Und da ich bislang nur Gutes von HeyHoney gehört habe, würde ich mich natürlich über die Leggins in meiner Lieblingsfarbe freuen.
    Aloha
    Chris

  • antworten Juliane 30. März 2017 at 8:22

    Guten Morgen liebe Louisa,
    dieses Interview war eine sehr schöne Lektüre am Morgen. 🙂

    Die Leggings ist ein Träumchen! Meine alte Leggings ist mausgrau und hat mittlerweile diverse Abnutzungserscheinungen. Da würde eine neue (und vor allem schöne) Yoga-Leggings gerade wie gerufen kommen.

    Liebe Grüße
    Jule

  • antworten Eva Authried 30. März 2017 at 8:36

    Schönes Interview du liebe! Da kann ich nicht widerstehen und muss mein Glück versuchen. Also wünschen würde ich mir diese feine Leggings, weil ich dann natürlich immer beim Yoga an meine Louisa und Meenz denken würde 🙂 gilt das jetzt schon als moralische Erpressung? 😜

  • antworten Eva 30. März 2017 at 8:49

    Ich würde mich freuen zu gewinnen, weil ich bei – fast 😉 – täglichem praktizieren plus Baby zuhause kaum aus dem waschen rauskomme und ein weiteres Outfit gut vertragen könnte. Außerdem habe ich die tolle Leggins schon seit längerem im Auge!

  • antworten Ines Paschmanns 30. März 2017 at 9:13

    Der Artikel war super. Total interessant zu lesen was man so alles erreichen kann,wenn man etwas so gerne macht.
    Ich würde gerne am Gewinnspiel für die leggings mitmachen…ich möchte bald eine Yoga Ausbildung beginnen und würde sie als Unterstützung sehen immer,wenn ich sie trage und an mich glauben…so,wie ihr es auch tut und eurer Herzensangelegengeit folgt 🙂
    Für mich wäre sie eine Art Motivation

    LG Ines

  • antworten Eve 30. März 2017 at 9:15

    Wunderbar! 🙏🏼
    Meine seltsame Beutelhose würde ich sehr gerne gegen diese superschöne Leggins tauschen. Mit dem Blick auf die schönen Ringel könnte ich mich bestens entspannen.

  • antworten Franzi 30. März 2017 at 9:18

    Ich würde mich super doll über den Gewinn freuen, da ich schon lange auf der Suche nach der perfekten Yoga-Leggins bin.

  • antworten Eva 30. März 2017 at 9:36

    Weil sie soooo Frühling sind!

  • antworten Theresa 30. März 2017 at 10:12

    Liebe Louisa, ich fände es großartig mit dir im Partnerlook acroyogisch durch die Luft zu fliegen (dabei wunderbare Bilder zu schießen, die sich großartig auf deinem Blog machen. hihi.) und den Sommer zu genießen! Ein hoch auf dich, auf den Mut, deinem Herzen zu folgen und auf all die Sommer-Sonnen-Kinder da draußen 🙂 Bis später!

  • antworten Julia 30. März 2017 at 10:25

    Ich möchte endlich in den Frühling starten und nach dem Umzug in München dann auch wieder sportlich aktiv werden. 🙏💕🍀 diese leggings könnte mir dabei helfen 😉

  • antworten Carmen Peters 30. März 2017 at 10:32

    Die Leggins wäre fürn Sport Klasse 🙂

  • antworten Sarah Hoffmann 30. März 2017 at 10:46

    Ich würde auf jeden Fall bei einem stationären Shop vorbeischauen. Berlin macht sich da bestimmt sehr gut 😉 Bees Onlineshop kenne ich seit 2011 und finde es einfach toll, was sie da auf die Beine gestellt hat! Ich freue mich immer wie Bolle, wenn ich die Möglichkeit habe mir etwas bei ihr zu bestellen. Meine erste Yogaleggins, die ich 2011 bei ihr bestellt habe, ist eine graumelierte von Moving Comfort und die gibt so langsam den Geist auf, daher würde ich mich sehr über eine neue Yogaleggins von HeyHoney freuen. Besonders weil türkis meine Lieblingsfarbe ist! <3

  • antworten Anna 30. März 2017 at 11:01

    Ein Traum von Yogaleggins. Ich liebe Yogaleggins, nur die von Heyhoney habe ich noch nicht. Und dann auch noch in meiner Lieblingsfarbe türkis besser geht es nicht 🙂 Liebe Grüße

  • antworten Steffi 30. März 2017 at 11:12

    Die Surf Style Leggins würde einfach richtig super zu mir passen.! Egal ob auf der Yoga Matte, beim SUPen (mein SUP ist übrigens auch Mint), am Strand, im Cafe – einfach überall würde sie mein Leben ein Stück stylischer machen 

  • antworten Wibke 30. März 2017 at 11:30

    Super Blog! Tolle Themen! Großartige Beiträge! Geniale Rezepte! Schöne Inspirationen! Interessante Yogaberichte! Faire Leggings! Motivierende Sprüche! Ganz Gesund!
    OM und weiter so!

  • antworten Noemi 30. März 2017 at 11:48

    Schönes Interview, ich kaufe meine Leggings fast alle bei Bee, weil sie so eine super Auswahl hat! Ich würde mich sehr freuen, diese Leggings zu gewinnen, weil Hey Honey eins meiner Lieblingslabels ist und die Leggings sooo bequem sind. <3

  • antworten Diana 30. März 2017 at 12:15

    So eine wunderschöne Leggings! In meiner absoluten Lieblingsfarbe… und passend zur Matte 😉 von HeyHoney habe ich schon soviel Gutes gehört und habe schon seit einiger Zeit mit einer Leggings geliebäugelt. Ich würde mich sehr freuen…

  • antworten Sarina 30. März 2017 at 12:22

    Liebe Louisa!
    Ein ganz toller Beitrag. Ich würde die Leggins gerne gewinnen, da türkis/mint auch meine derzeitige Lieblingsfarbe ist. Außerdem kämpfe ich gerade gegen die überflüssigen Pfunde, um fit für den Sommer zu sein.
    Liebe Grüße,
    Sarina

    • antworten Louisa Flocke 7. April 2017 at 0:01

      HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE SARINA!!! Das Zufallslos hat entschieden, dass du die glückliche Gewinnerin der Yogaleggings sein sollst. Ich werde dir gleich noch einmal separat eine E-Mail schreiben. Hip Hip Hurra und alles Liebe Louisa

  • antworten Chrissi 30. März 2017 at 12:24

    Liebe Louisa,
    ich schleiche schon eine gefühlte Ewigkeit um die Leggings von HeyHoney rum, finde sie so wunderschön! Leider kann ich sie mir als Studentin nicht leisten. Ich übe 3-4 Mal die Woche Yoga im Studio (zuhause täglich), da wäre ein bisschen Abwechslung toll!! Ich würde mich riiiiesig freuen.

    Wünsche dir einen schönen, sonnigen Tag.

    Liebe Grüße aus Mainz und Namasté

  • antworten Franziska 30. März 2017 at 12:42

    Ich würde gerne die türkisfarbene Hose gewinnen. Die Qualität von HeyHoneyyoga richtig Klasse ist und die Muster/Farben immer ein Augenschmaus sind.

    Ich mag den Onlineshop Beeathletica sehr gern, viele schöne Sachen und die Philosophie dahinter.

  • antworten Alexandra 30. März 2017 at 13:39

    Oh wow, was für ein wunderschöner Blog!
    Ohne Bee´s Repost auf insta hätte ich Dich nicht gefunden! Hast eine begeisterte Abonnentin mehr auf insta!
    HeyHoney ist ein tolle Marke, sie scheint so toll zu sein, dass mir meine verschwitzte Leggings mit dem Ananas-Muster einfach aus dem Fahrradkorb rausgeklaut wurde. Da würde ich mich freuen eine neue Leggings zu gewinnen! Liebe Grüße aus München

  • antworten Kati 30. März 2017 at 13:46

    Liebe Louisa! Ich würde mich sehr über die Yoga-Leggings freuen, denn ich übe derzeit sehr viel Yoga in einem eher noch unstylischen Yoga-Outfit ;-)) Demnächst möchte ich einen Yoga-Kurs besuchen und es wäre natürlich ein Hit, wenn ich dort die wunderschöne Yoga-Hose ausführen darf <3 Ganz lieben Gruß, Kati

  • antworten Lisa 30. März 2017 at 14:07

    Für mich als Wassermann ist die Farbe Türkis von großer Bedeutung. Türkis ist die Farbe der schöpferischen Ausdruckskraft, der Klarheit und der Kommunikation. Nach meiner Knieoperation und der darauffolgenden emotionalen Zeit möchte ich nun anfangen, meinen Körper zu verstehen und wieder eins mit ihm zu werden, was ich mit Yoga erreichen möchte. Deshalb wäre diese Hose eine gute Motivation, um den Weg zu meinem inneren Frieden und körperlichen Wohlbefinden zu begehen.

  • antworten Lisa 30. März 2017 at 16:25

    Hallo Louisa,
    Ich würde die Yogaleggings sehr gerne gewinnen, weil ich nach meinem Halbmarathon am Sonntag etwas weniger laufen möchte und stattdessen gerne mehr Yoga machen möchte. Da wäre die Hose doch total passend. Liebe Grüße, Lisa

  • antworten Katja 30. März 2017 at 16:38

    4 Uhr morgens? Ich bin sehr beeindruckt!
    Hat mir Spaß gemacht das Interview zu lesen.
    Ich werde gleich mal bei Bee Athletica vorbeischauen! 😊

  • antworten Natalie 30. März 2017 at 18:03

    Als frisch gebackene Mami freue ich mich schon tierisch, nach der Rückbildungsgymnastik wieder in meinen Yogakurs einzusteigen. Ein paar Wochen werde ich mich bis dahin aber wohl noch gedulden müssen. Was steigert die Vorfreude da besser, als eine neue Yoga Leggings?! 🙂 Und bis sie ihren Einsatz auf der Matte hat, leistet sie bestimmt auch beim Kuscheln auf dem Sofa und den Ausfahrten mit dem Kinderwagen gute Dienste.. bequem und stylisch zugleich und somit wohl das ultimative Kleidungsstück für die Elternzeit. Ich werde sie vermutlich gar nicht mehr ausziehen wollen und muss mich endlich nicht mehr schämen, wenn ich dem Postboten die Tür in meinem bequemen Mutti-Look aufmache 😀

  • antworten Karin Kristina 30. März 2017 at 19:28

    Liebe Louisa,
    seit Samstag morgen bin ich stolze Mami und stöbere jetzt im Wochenbett durch deinen Blog und finde ihn einfach nur klasse. Ich würde mich riesig freuen mit der schicken Yogaleggings von BeeAthletica in ein paar Wochen beim Mami-Baby-Yoga eine gute Figur zu machen.

  • antworten Annika 30. März 2017 at 20:09

    Da ich vor kurzem erst mit Yoga begonnen habe und nun riesig Spaß daran gefunden habe, würde ich mich riesig über die coole Leggings freuen. Denn damit machts doch sicher noch mehr Spaß 🙂

  • antworten Jenny 30. März 2017 at 21:26

    Weil es einfach Liebe ist💖!
    Jetzt habe ich gefunden wo ich mein Kommentar hinterlassen darf😁! Und würde mich so über dieses tolle Teil freuen. Danke für das tolle Interview! Lg aus Hamburg Jenny von Herzzeit

  • antworten Verena Schwarz 30. März 2017 at 23:46

    Ich würde mich sehr über die Leggins freuen da ich immer noch nach einer Suche die mega bequem ist aber trozdem einiges aushält .
    Bei der hier bin ich glaube richtig und die Tolle Farbe hat es mir angetan ich würde mich sehr sehr freuen

  • antworten Lea 31. März 2017 at 6:49

    Louisa du Wundervolle 🙂
    Wie schön wäre es in deiner Lieblingleggins durch die Welt zu hüpfen und auf der Matte den ein oder anderen Gedanken an dich zu schicken! <3

  • antworten Melanie 31. März 2017 at 10:28

    Ohhh wie toll. Jaaaa ich möchte unbedingt diese tolle Lieblingleggins in TÜRKIS (auch meine Lieblingsfarbe) gewinnen. Sie würde mir sicher auch (fast) so gut stehen wie dir 😉

    Sonnigen Tag dir, Liebes :*

  • antworten Mareike 31. März 2017 at 11:06

    Einfach: Ja, ich will 😀 :*

  • antworten Marit 31. März 2017 at 17:48

    Liebe Louisa,
    ein schöner Blog, ein schönes Interview!
    Und eine schöne Leggins, deren Türkis mein rechtes, schwächeres Bein unglaublich motivieren wird 😉
    Liebe Grüße, Marit

  • antworten Alina 31. März 2017 at 18:29

    Uhh.. als Yoga Neuling bin ich aktuell noch gar nicht wirklich ausgestattet mit der richtigen Kleidung. Mit dieser Hose hätte ich noch viel mehr Spaß voll durchzustarten. 🙂

  • antworten Max 31. März 2017 at 18:31

    Weil ich auf sie fliege und mit ihr so gerne fliegen würde.

  • antworten Kati 31. März 2017 at 19:52

    Huiuiui, die leggings hat ein Highlight und das ist Türkis 🙂 Ich liebe diese Farbe!! Ich mag sie so gerne haben, auch wenn ich sie häufiger zum fresh air gym anziehen würde, als zum Yoga… aber da würde sie perfekt zu meinen Schuhen passen, die auch Türkis sind 🙂
    Wenn ich sie nicht gewinne, werde ich sie kaufen!

  • antworten Julia Pieper 31. März 2017 at 23:11

    Liebe Louisa, was für eine schöne Idee! Ich denke die Leggins würde sich bei mir wohl fühlen, denn: Ich verspreche ihr Treue in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis der Tod uns scheidet. Ich will sie lieben, achten und ehren alle Tage meines Lebens 😀

  • antworten Ann-Kathrin Wedekind 31. März 2017 at 23:27

    Ein wirklich spannendes Interview – vielen Dank für den Einblick.
    Ich würde die Leggings, die einfach der Knaller ist, liebend gerne gewinnen, weil sich meine Figur durch meine Schwangerschaft so verändert hat, dass ich mich in den meisten Kleidungsstücken nicht mehr wohl fühle. Yoga hilft mir sehr dabei, meinen „neuen“ Körper anzunehmen und da käme eine gut sitzende und fantastisch aussehende Leggings wie gerufen.
    Liebe Grüße

  • antworten Constanze 1. April 2017 at 11:35

    Danke für das Interview! Ich würde die Leggins gerne gewinnen, da man jetzt im Frühling wieder Yoga im Freien machen kann und ich mich einfach freuen würde mit ihr in der Sonne meine Übungen zu machen.

  • antworten Sonja 1. April 2017 at 11:45

    Liebe Louisa,
    er einmal: tolles Interview! 🙂
    Ich möchte gerne die Leggings gewinnen, damit wir bald im Partner-Look fliegen können 😉
    Ganz liebe Grüße

  • antworten Anna 2. April 2017 at 18:40

    Hallo liebe Louisa,
    danke für das aufschlussreiche Interview!
    Ich würde gerne die Leggings gewinnen, weil ich Spaß an Yoga habe und es mir damit an schlechten Tagen gleich viel besser geht 🙂
    Mit der hübschen Hey Honey Leggings würde ich mir sicherlich noch häufiger die (Aus)Zeit nehmen und Yoga noch mehr in meinen Alltag integrieren.
    Liebe Grüße,
    Anna

  • antworten Lotta 2. April 2017 at 22:53

    Hab mich ganz doll in die tollen Streifen verliebt😍

  • antworten Katrin 4. April 2017 at 0:08

    Die würd ich wirklich gern gewinnen, weil sie einfach toll zusammen mit meinen Malas aussehen würde! Und weil ich noch eine Glücksleggings für mein YTT Ende April brauche! 😉

  • antworten Maya 4. April 2017 at 7:16

    Juhu Louisa ich habs nun auch endlich geschafft deinen großartigen Blog zu besuchen. Ich versuche mich gerade als Kurzzeit Digital Nomade in Bali und bin Feuer und Flamme hier meine Yoga Begeisterung auszubauen. Und würde diese tolle Leggings zusätzlich nicht auch gut ins JODIS passen? Beste Grüße!

  • antworten Ulrike 4. April 2017 at 12:20

    Boah find die Hose mega!!!!!!

  • antworten Lisa Kaiser 4. April 2017 at 17:44

    Hallo liebe Luisa
    Ich kann dir gar nicht sagen wie gerne ich diese Hose gewinne würde, ich bin Sportstudentin und beginne jetzt im April meine Yogalehrer-Ausbildung vor mehr als einem Jahr habe ich für mich beschlosse nur noch fair produzierte Mode zu kaufen weil ich die ganze Ausbeutung nicht unterstützen möchte, was allerdings gar nicht so leicht ist, weil ich als Studentin leider immer sehr wenig Budget habe und bei täglichem Training einiges an Sportkleidung bräuchte aber nicht gegen meine Prinzipien verstoßen möchte🙈
    ich würde mich wirklich soooooo unglaublich über diese wunderschöne Yogahose freuen die noch dazu in meiner Lieblingsfarbe türkis ist 🙂
    # lets make this world a better place ☺😉
    Ich finde deine Einstellung wirklich toll und deine Botschaft die du auf deinem Blog vermittelst weiter so und liebe Grüße auch an die liebe Bee die mit ihrem Shop einem super Job macht 👌💪👍

  • antworten Lisa Kaiser 4. April 2017 at 18:01

    Hallo liebe Luisa
    Ich bin total verliebt in diese Leggings und würde mich mega freuen sie zu gewinnen, ich bin Sportstudentin und starte im April meine Yogalehrer-Ausbildung vor einem Jahr habe ich für mich beschlossen nur nich faire Mode zu kaufen weil ich die Ausbeutung nicht unterstützen möchte, allerdings ist das gar nicht so leicht da ich als Studentin ein eher geringes Budget habe und als Sportstudentin ein bisschen mehr Sportkleidung gut gebrauchen könnte weil ich aus dem waschen nicht mehr rauskomme 🙈😂😅türkis ist meine absolute Lieblingsfarbe und eine Glückshose zu beginn meiner Yogalehrer-Ausbildung und dem bevorstehenden Marathon wäre richtig klasse 👌👌
    Ich möchte dir aber noch kurz für die Botschaft danken die du auf deinen Blog vermittelst # lets make this world a better place 💪 und auch Bee mit ihrem Shop macht nen super Job 👌 schön das es euch gibt ❤ wünsche einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße,Namaste deine Lisa

    • antworten Silja 5. April 2017 at 12:47

      Hallo Lisa,
      Super, dass du auch auf fair Fashion achtest!!
      Ich kann dir die Marke armedangels ans Herz legen, die kann ich mir auch mit meinem Studenten Budget leisten und die Kleidungsstücke sind super schön. Nur die Leggins von denen eignet sich m.e. Nicht für Yoga. Da würde ich dir die leggings von Madala empfehlen, wenn du Baumwollhosen magst.
      Liebste Grüße
      Silja

  • antworten Hanni 5. April 2017 at 10:20

    Liebe Louisa, danke für diesen tollen Beitrag! Die Hose ist echt schön und die Farben machen Lust auf Frühlings- Yoga an der frischen Luft! Die Hose hat Potential, meine neue Motivations- Hose zu werden 😉
    Liebe Grüße, Hanni

  • antworten Pia 5. April 2017 at 12:01

    Hey Luisa,

    ich mag deinen Blog sehr und schleiche schon lange um die Leggings von HeyHoney herum. Türkis ist auch meine absolute Lieblingsfarbe.
    Ich wünsche Dir nur das Beste .

    Alles Liebe
    Pia

  • antworten Sarah 5. April 2017 at 12:38

    Liebe Louisa, ich würde mich soso sehr über die HeyHoney Leggings freuen. Erstens weil ich auch türkis über alles liebe, zweitens weil ich ein riesiger Fan von den HeyHoney Yoga Klamotten bin. Leider liegen diese aber aktuell noch außerhalb von meinem Budget, daher schiebe ich den Kauf bereits so lange immer wieder auf später 😉 vielleicht habe ich ja Glück. Es wäre einfach so wundervoll 😍 auf BeeAthletica werde ich gleich mal vorbei schauen 😊
    Alles Liebe ❤

  • antworten Silja 5. April 2017 at 12:44

    Hallo meine liebe,

    Ein sehr schönes Interview, ich finde es so spannend von Menschen zu lesen, die Ihre Träume wirklich leben. Toll begeistert mich so sehr und macht mir so Mut, selbst an meine Träume zu glauben. Ich muss auch unbedingt mal wieder was schreiben auf dem Blog, mit dieser Erkältung ist aber die Lust noch nicht so wirklich da…
    ich probiere mal mein Glück 🍀
    Alles liebe ❤️

  • antworten Laura 5. April 2017 at 13:31

    Hej Louisa,
    was für ein super Interview! Ich finde Beeathletics einen mega tollen Shop und hab mich riesig über das Interview gefreut, dass einen tollen Einblick bietet.
    Ein absoluter Bringer ist natürlich auch die Leggings! Ich habe ewig nur schwarz (meine Lieblingsfarbe) beim Yoga getragen und nun seit einiger Zeit mehr Bunt für mich entdeckt. Die Leggins von HeyHoney ist ein echter Hingucker und ich mag, dass sie so frühlingshaft aussieht. Da sie Schwarz und Bunt kombiniert, würde sie perfekt zu mir passen. 😉
    Ganz liebe Grüße
    Laura

  • antworten Miriam 5. April 2017 at 14:53

    Letztens habe ich mich vom Fitnessstudio angemeldet. Nicht etwa um weniger Sport zu machen, nein ganz und gar nicht. Viel eher um mich mehr auf meinen Körper zu konzentrieren, mehr darauf zu hören, was ich wirklich brauche. Und das was ich suchte, fand ich in keinen 300qm, vollgestellt mit schweren Geräten. Ich fand es zu aller erst in mir, wo auch immer ich gerade bin. Alles was ich brauche, um zu mir zu finden und gesund zu sein, bin ich und die Yoga-Leggins von HeyHoney. Merci für das fantabulöse Gewinnspiel 🙂

  • antworten Silke 5. April 2017 at 20:46

    Damit mein rechtes Bein im Vrikshasana farbige Akzente setzen kann 🙂 brauche ich unbedingt diese tolle leggings

  • antworten Annabell 5. April 2017 at 21:01

    Ich habe diese Leggings von HeyHoney schon länger im Blick da ich auf der Suche nach einer neuen Yoga Leggings bin! Mit Studentenbudget ist es allerdings gar nicht so einfach nur fair Fashion zu kaufen – deswegen heißt es immer sparen sparen oder verzichten 😀 Ich würde mich total freuen die Leggings zu gewinnen und sie wahrscheinlich 24/7 anhaben 🙂

  • antworten Tina winand 5. April 2017 at 21:18

    Da dieser Traum von böse noch gerade beim Sport live schon so begeistert hat, würde ich mich umso mehr freuen, das Schätzchen zu gewinnen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Tina

  • antworten JACQUI 5. April 2017 at 21:23

    Tolle Leggins in wunderschönen Farben, die für meine Sportkurse genau richtig ist.

  • antworten Anne 5. April 2017 at 22:48

    Hallo Louisa, die YogaLeggings könnte ich sehr gut für meine weitere YogaLaufbahn gebrauchen. 😉 Ich bin seit Anfang März dabei und bisher fehlt mir so ein schickes Stück leider noch!

  • antworten Lena K. 6. April 2017 at 7:34

    Liebe Luisa,
    juhuu, jetzt muss ich auch mitmachen. Nachdem ich verfolgt hatte, wie du diese Hose bekommen hattest und wie sehr du dich drüber gefreut hast 🙂 und weil ich faires liebe und sie dazu noch wunderschön ist!! :))
    Fühl dich fest gedrückt, Lena

    • antworten Lena K. 6. April 2017 at 7:38

      Da habe ich doch glatt das o in Louisa vergessen… Sorry!! :o)

  • antworten Stephanie Mager 6. April 2017 at 7:49

    Liebe Louisa,
    ich finde deine Beiträge großartig. 👍🏽
    Durch dich bin ich überhaupt zum Yoga gekommen, da ich durch deinen Tip, mal Adriene’s Revolution Programm mal auszuprobieren, jetzt total süchtig bin.
    Würde mich so sehr über die Hose freuen. 😊😊😊
    Mach weiter so, du bist super!!! 😘

    Fanny

  • antworten Anne 6. April 2017 at 8:13

    Liebe Luisa,
    ich komme gerade von einem Frühlings Yoga- Retreat zurück und möchte jetzt mit einer täglichen Yogastunde morgens in den Tag starten. Die superschöne Leggins mit türkis passt super zum Frühling und wäre eine tolle Motivation für die tägliche Praxis. 🙂

    • antworten Anne 6. April 2017 at 8:17

      Sorry Louisa, ich habe mich eben vertippt 🙆🏻 weiß nicht wo das o geblieben ist

  • antworten Darja 6. April 2017 at 12:21

    Namaste! Die Draußen-Yoga Saison beginnt. Am besten mit einer neuen passenden Leggings. Oh, wie ich mich darauf freue die Matte nach draußen zu verlegen! Sun, Love & Happiness.

  • antworten Janine Mager 6. April 2017 at 13:39

    HeyHoney in Türkis…Louisa,das ist ja wirklich Deine Hose!!!Wenn Du sie nicht schon hättest würde ich versuchen,sie für Dich zu gewinnen.So aber umso besser und ich versuche Sie fuer mich zu bekommen.Beim herabschauenden Hund denke ich aber dann an meine kleine Schwester – versprochen 😊

  • antworten Ariane 6. April 2017 at 17:09

    Liebe Louisa,
    Ich freue mich sehr das Acro Yoga mit Dir zu teilen. Und ne schicke Leggings kann dabei nie schaden 🙂 Vor allem weiß ich Dank Dir, dass sie auch für die langen Beine passt. Das ist selten. Danke für Deine schönen Berichte.

  • antworten Louisa Flocke 7. April 2017 at 0:21

    Ihr Lieben,

    ich bin ganz überwältigt von all euren schönen Kommentaren hier und auf Facebook.
    Es haben 93 tolle Menschen (91 w und 2 m) teilgenommen, wow!! Am liebsten hätte ich euch alle zu Gewinnern gemacht …
    Das Zufallslos hat aber entschieden. Damit ihr mir das auch glaubt, habe ich die Ziehung per „Instagram Stories“ aufgenommen. Außerdem hat mir ein Anwalt über die Schulter geguckt 😉
    Die glückliche Gewinnerin der Yogaleggings ist: Sarina!!!
    Sie wird nun per E-Mail über den Gewinn informiert. Herzlichen Glückwunsch liebe Sarina <3
    Allen anderen: Danke für das Mitmachen! Hat Spaß gemacht ...

    Eure Louisa

  • Hinterlasse eine Antwort