Louisa Flocke und Dr. Wiebke Stegh
GESUND ARBEITEN GESUND BEWEGEN GESUND ESSEN GESUND LEBEN

Darf ich vorstellen: Meine Lieblingspsychologin, (Yoga)Freundin und nun auch Gastautorin

15. März 2017 – von

Ich freue mich unendlich, dir heute einen ganz besonderen Herzensmenschen vorstellen zu dürfen: Dr. Wiebke Stegh.

Wiebke ist nicht nur meine heimliche Lieblingspsychologin, und (Yoga)Freundin, sondern ab sofort auch regelmäßige Gastautorin auf meinem Blog Gesundheit im Ganzen.

Wiebke und ich teilen mindestens drei große Leidenschaften: Yoga, die Gemeinschaft und natürlich die Psychologie. Kein Wunder, dass wir uns auf Anhieb gut verstanden haben und aus einem gemeinsamen Projekt im letzten Jahr eine gute Freundschaft entstanden ist. Dazu gleich mehr …

Wiebke ist für mich persönlich eine Quelle der Inspiration und ich hätte mir niemand passenderen als regelmäßige Gastautorin für Gesundheit im Ganzen wünschen können. So sehr wie sie mich inspiriert, bin ich mir sicher, dass sie auch dich inspirieren wird.

Yoga for Refugees: Wie alles begann

Es war ein gemeinsames Projekt, das uns zusammengebracht hat: Yoga for Refugees (YfR) Mainz.

Wie bereits hier berichtet, trafen wir (angestoßen von Melanie, der Inhaberin des Yogastudios Yogalanie in der Mainzer Neustadt) Anfang 2016 mit vier weiteren begeisterten Yoginis aufeinander, um ein gemeinsames Ziel zu realisieren: Yoga geflüchteten Menschen zugänglich machen, die sich sonst keine Yogakurse leisten könnten und daher vielleicht auch nie mit Yoga in Berührung kommen würden. Menschen, die ein bisschen Bewegung, Entspannung, Freude und Spaß im Miteinander zu erleben vielleicht am nötigsten haben. Diesen Menschen wollten wir einen Raum geben, in dem sie den Stress und die Anspannung fallen lassen können, einfach eine gute Zeit für sich haben und zur Ruhe kommen können …

Derzeit pausiert unser gemeinsames Herzensprojekt, aber es gibt konkrete Pläne, ab Sommer in einem anderen Flüchtlingsheim weiterzumachen. Ich werde sicher auf Gesundheit im Ganzen davon berichten.

Auf jeden Fall ist aus unserem Yoga for Refugees Projekt mittlerweile eine tolle Freundschaft entstanden, die ich nicht mehr missen möchte und die weit über das Yoga hinausgeht.

So machen wir z.B. immer wieder gerne kleine Ausflüge zu diversen Yogaevents, treffen uns zum Acro Yoga oder einfach nur für einen Schnack in unseren Lieblingscafés und -locations in Mainz. Dabei spinnen wir jederzeit gemeinsam an Ideen und neuen Herzensprojekten herum. Es macht einfach unglaublich viel Freude, sich mit Menschen auszutauschen, die sich für die gleichen Themen begeistern.

Auch wenn wir uns eigentlich erst etwas mehr als ein Jahr kennen, haben wir in dieser Zeit so viele schöne Dinge miteinander erlebt und geteilt. Umso mehr freue ich mich, dass Gesundheit im Ganzen uns nun noch ein Stück mehr miteinander verbindet.

Ein paar Worte zu Wiebkes Hintergrund

Wie schon oben verraten ist Wiebke Psychologin, genauer gesagt Wirtschaftspsychologin. Sie promovierte nach ihrem Psychologie-Studium an der Ruhr-Universität Bochum an der Fakultät für Psychologie im Bereich Wirtschaftspsychologie zu Konflikten in Arbeitsgruppen.

Seit 2011 arbeitet Wiebke als Beraterin und Trainerin in einer Organisationsentwicklung in Mainz und berät und begleitet Organisationen, Führungskräfte, Teams und Mitarbeiter verschiedener Branchen in Fragen der Führung, Kooperation und Veränderung. Parallel hat sie Lehraufträge für Gesprächskompetenz sowie Zeit- und Stressmanagement an einer Hochschule wahrgenommen.

Ihre Schwerpunktthemen sind Trainings für Führungskräfte (u.a. Gesund Führen, Führen von Jung & Alt, Mitarbeitergespräche, Gestaltung psychologischer Kontrakte) sowie zu den Themen Zeit- und Selbstmanagement, Stressmanagement und Kommunikation, Unterstützung bei organisationalen Veränderungen, Beratung zu Personal- und Kompetenzentwicklung sowie Workshops und Coachings zu Laufbahnentscheidungen und Karriereentwicklung.

Außerdem hat Wiebke von 2014 bis 2016 eine zweijährige Fortbildung „Yoga und Psychologie“ bei der Deutschen Psychologen Akademie, der Bildungseinrichtung des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP), gemacht und sich damit zur zertifizierten Yogalehrerin ausbilden lassen, was ich natürlich ganz besonders spannend finde.

Die Weiterbildung richtet sich gezielt an Psychologen, Ärzte und Psychotherapeuten, basiert auf einer psychologischen und gesundheitswissenschaftlichen Sichtweise, orientiert sich an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und vermittelt Hintergrundwissen auf medizinischen und Yoga-philosophischem Gebiet.

Yoga und Psychologie, welch eine tolle Kombination …

Auch sonst ist Wiebke gerne in Bewegung. Neben Yoga begeistert sie sich vor allem für das Laufen, Wandern, Klettern und Bouldern. Am liebsten ist sie draußen in der Natur, aber auch immer wieder auf Konzerten, Festivals, im Theater, Ballett oder in der Oper zu finden.

Warum eine Gastautorin?

Louisa Flocke mit Dr. Wiebke SteghGesundheit im Ganzen ist mein absolutes Herzensprojekt, in dem all meine Leidenschaft, mein Herzblut und viel meiner Persönlichkeit steckt. Ich teile hier meine Begeisterung für ganzheitliche Gesundheit mit dir und berichte über Erfahrungen, Gedanken und Erkenntnisse rund um ein ganzheitlich gesundes Leben.

Gesundheit im Ganzen ist ein persönlicher Blog. Genau aus diesem Grund habe ich in den letzten Wochen diverse Anfragen bzgl. Gastautorenschaften und einmaligen Gastartikeln abgelehnt. Mir ist es wichtig, nur über Dinge zu berichten, die ich selbst ausprobiert, für gut befunden habe und gerne nutze.

Auch bei Gastautoren ist es mir wichtig, dass ich die Person persönlich kenne und ihre Sichtweise zu meiner passt. Nur so kann ich mir selbst und meinem Herzensprojekt treu bleiben. Qualität vor Quantität sozusagen …

Mit all den gemeinsamen Leidenschaften für Yoga, Psychologie, die Gemeinschaft, Bewegung und gesundes Essen ist Wiebke für mich die perfekte Besetzung für den „Job“ als regelmäßige Gastautorin. Außerdem liebt sie das Schreiben und Reflektieren über Dinge genauso sehr wie ich.

Ich halte Wiebke für eine brillante Psychologin, die das, was sie anderen nahelegt, auch für sich selbst umsetzt. Auch ich kann noch viel von ihr lernen und hätte mir daher niemand passenderen als regelmäßige Gastautorin für Gesundheit im Ganzen wünschen können.

Über welche Themen Wiebke schreiben wird

Mit ihrem Hintergrund als Psychologin, Trainerin und Beraterin wird Wiebke sich schwerpunktmäßig psychologischen Themen widmen. Ihre Beiträge werden daher häufig in den Kategorien GESUND LEBEN und GESUND ARBEITEN verortet sein.

Neben Beiträgen rund um psychologische Themen sowie Selbstcoaching-Fragestellungen wird sie uns interessante Einblicke in die Konzepte und Erklärungsansätze des Yoga geben und wie sich diese mit der westlichen, wissenschaftlichen Welt der Psychologie zusammenbringen lassen.

Außerdem wird sie uns als echte Leseratte diverse Bücher rund um die Themen Yoga, Selbstmanagement und Psychologie vorstellen.

Ich freue mich wirklich sehr, Wiebke von nun an als regelmäßige Gastautorin auf Gesundheit im Ganzen begrüßen zu dürfen.

Bild Dr. Wiebke Stegh

Bleib gesund

Louisa

 

P.S.: Falls du Wiebke kontaktieren möchtest, kannst du ihr eine E-Mail an wiebke@gesundheit-im-ganzen.de schreiben.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • antworten Katharina 7. November 2018 at 19:38

    Hallo
    Ich mache seit 5 Monaten Yoga. Seitdem fühlte ich mich besser. Ich rate jedem Yoga zu machen.
    Danke für den interessanten Artikel.
    Katerina

  • Hinterlasse eine Antwort